Geschenke

Geschenke

Über kleine oder große Geschenke aus der Unikat-Küche

Geschenke sind bekanntlich für die Schenkenden genauso erfreulich, wie für die Beschenkten. Und ohne Pathos zitiere ich in diesem Zusammenhang  gerne die Weisheit, Geben ist seliger denn Nehmen.

277.000.000 in Worten (Zweihundert-siebenundsiebzig-Millionen) Antworten erhält man, wenn man das Suchwort „Geschenke“ bei Google eingibt. Da frage ich mich doch, warum schreibe ich auch noch zu diesem Thema? Klar, die Antwort liegt auf der Hand oder besser gesagt, in der Hand. –Es geht um bemalte Kleiderbügel von Titus Schwan. Kleine Geschenke

Bemalte Kleiderbügel von Titus Schwan, als kleine Geschenke

Ursprünglich war kein Gedanke an bemalte Kleiderbügel, als Titus Schwan damit begann, Möbel zu bemalen. Diese Idee, mit bemalten Kleiderbügeln, kam ihm erst, als feststand, dass sich bemalte Unikat Möbel nicht so einfach verkaufen lassen, weil sie nicht ganz billig sind. Also machte man sich auf die Suche nach kleinen Malflächen, bei denen der Malprozess nicht so lange dauert und das fertige Produkt zu einem Preis angeboten werden kann, den die Meisten auch bezahlen können. So kam Eins zum Anderen und bei den Verkaufsgesprächen erfuhr Titus Schwan, dass die bemalten Kleiderbügel gekauft worden sind, um sie zu verschenken. Darüber nachgedacht, wurde beschlossen, sich bei den 277.000.000 bei Google einzureihen und diesen Artikel über Geschenke zu verfassen.

Irres Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn

Noch während ich an diesem Blogeintrag arbeitete, gab es ein Gespräch zwischen meinem Sohn und mir. Natürlich kam auch das Thema Weihnachtsgeschenke zur Sprache. Und, Sie werden es nicht glauben, aber er hat sich ein Grundstück auf dem Mond gewünscht. Also kaufte ich ihm kurzerhand sein Wunschgrundstück auf dem Mond. Nun wird er Besitzer einer Fläche von 177 Fußballfeldern auf dem Mond.

Sie sehen also, wenn es um Geschenke geht, sind der Fantasie Tür und Tor geöffnet und individuelle Geschenke sind eigentlich ein Muss.-Darum dürfen sie auch mal irre sein. Genauso, wie das Mondgrundstück oder wie bemalte Kleiderbügel von Titus Schwan.

Geschenke und Anlässe dafür

Nicht nur zu Weihnachten ist das Schenken eine gern vollzogene Handlung. Im Folgenden liste ich auf, zu welchen Gelegenheiten kleine oder große Geschenke viel Freude bereiten.

Dabei beginne ich mit den Klassikern und arbeite mich immer tiefer in die Geschenke-Anlässe hinein.

  • Geschenke zu Weihnachten
  • Zu Ostern
  • Zum Geburtstag
  • Zum Namenstag
  • Zur Kommunion
  • Zur Firmung
  • Zur Konfirmation
  • Zum Schulabschluss
  • Zum Studienabschluss
  • Zur Verlobung
  • Zur Hochzeit
  • Zur Scheidung
  • Zum Abschied
  • Zur Begrüßung
  • Zum Abschied im Kindergarten
  • Zum Abschied aus der Schule
  • Zum Abschied am Arbeitsplatz
  • Zur Pensionierung
  • Zur Genesung
  • Zur Geburt

 

Genug jetzt, falls Sie noch Vorschläge haben, freue ich mich auf Ihr Feedback.

Eines habe ich hier noch nicht verraten, nämlich das Schenken, einfach nur so. Wer das schon einmal erlebt hat, weiß wie schön es ist. Kürzlich brachte mir ein Freund, zu unserem regelmäßigen Treffen in der Düsseldorfer Altstadt, ein kleines Geschenk mit. – Einfach nur so, antwortete er mir auf meine Frage nach dem Anlass für seine kleine Aufmerksamkeit. Einfach nur so, ein guter Anlass für ein kleines Geschenk! Vielleicht finden sie ja einen passenden, bemalten Kleiderbügel, für eine Freundin oder einen Freund.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.